23.04.2020 KREIS UND REGION

Für ein Lächeln in schweren Zeiten

Steinheim. Gerade für die alten und pflegebedürftigen Menschen in den Pflegeheimen sind diese Zeiten besonders schwer. Nicht nur, dass gerade sie zur Risikogruppe bei einer Ansteckung mit dem Coronavirus gehören. Auch Besuche von Verwandten oder Bekannten sind derzeit absolut tabu. Um den 28 Bewohnern des Steinheimer Altenhilfezentrums Im Olgagarten zumindest kurz ein kleines Lächeln auf die Lippen zu zaubern, hat der Ortsseniorenrat kleine Geschenktüten organisiert und am Mittwoch an die Heimleitung übergeben. Gefüllt waren sie mit Obst und ein paar Süßigkeiten. „Die Bewohner sind momentan natürlich teilweise auch sehr einsam. Zudem verstehen gerade die an Demenz Erkrankten nicht, warum sie momentan keinen Besuch bekommen können“, erklärt Klaus Schmidt, der Vorsitzende des Seniorenrats, die Idee hinter der Aktion. Die Geschenktüten sollen deshalb etwas Abwechslung bringen und den Bewohnern eine kleine Freude bereiten.